Schwerpunkte

Amalgamfreie Praxis

In unserer Praxis wird kein Amalgam verwendet und beschädigte bzw. defekte alte Amalgamfüllungen auf Wunsch mit einer speziellen Technik (Kofferdam) sicher aus den Zähnen entfernt. Stattdessen werden von uns folgende Füllungsmaterialien verwendet:

Keramikfüllungen (Cerec)
Kunststofffüllungen
GoldfüllungenÄsthetische Zahnkorrekturen

  • Keramikveneer
  • Kunststoffveneer
  • Eckenaufbau nach Frontzahntrauma

Bleaching

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich seine Zähne bleichen zu lassen. Wir nehmen uns ausreichend Zeit Ihnen die einzelnen Varianten (in der Praxis und für zu Hause) aufzuzeigen!

Der Schmerzpatient

Was viele Patienten ignorieren: Zahnschmerzen verschwinden nicht von alleine. Daher betrachten wir in unserer Praxis jeden Schmerzpatienten als einen dringenden Notfall. Selbstverständlich wird Ihnen schnell und umgehend geholfen!

Tipps für den Notfall

Sollten Sie gestürzt sein, so lagern Sie den eventuell herausgefallenen Zahn in Milch oder unter der Zunge – aber bitte nicht verschlucken! – oder am besten in einer Zahnrettungsbox, die Sie in der Regel in der Apotheke bekommen. Haben Sie Zahnschmerzen, so meiden Sie Alkohol, Koffein, Nikotin und Wärme. Nehmen Sie rezeptfreie Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Aspirin bei stärkeren Schmerzen. Bei Schwellungen sollten Sie die Wange mit einem kalten, feuchten Tuch kühlen und uns umgehend aufsuchen!

Digitales Röntgen

Die wesentlichen Vorteile dieser modernen Radiologie:

  • deutlich geringere Strahlenbelastung als beim herkömmlichen Röntgen.
  • gleichzeitig sind die Röntgenbilder schneller greifbar und durch die Digitalisierung jederzeit wieder abrufbar.

Individualprophylaxe

Das Ziel einer PZR ist die vorsichtige und nahezu schmerzfreie Reinigung der Zähne und der Zahnfleischtaschen zur Minimierung der Bakterienzahl. Gleichzeitig wird der Patient während der Individualprophylaxe unterwiesen, wie er selbst zu Hause seine Zähne und sein Zahnfleisch richtig pflegen kann.

Laserbehandlung

  Hier einige Anwendungsbeispiele für die Anwendung unseres Diodenlasers: 

  • Wurzelbehandlung

Während einer Wurzelbehandlung ist es uns mit Hilfe des Diodenlasers möglich, die in den Wurzelkanälen verbliebenen Bakterien abzutöten.

  • Parodontitis

Turbobleaching in 2-3 Sitzungen

  • Schmerztherapie

Mittels des Softlasers (z.B. Aphthen oder andere Läsionen des Zahnfleischs)

  • Desensibilisierung

Überempfindlicher Zahnhälse

Prothetik

  Kronen   

  • Goldkronen
  • Stahlkronen, verblendete Stahlkrone
  • Vollkeramikkronen

 Prothesen

  • Implantatprothetik
  • Kronen
  • Prothese

Recall

Auf Ihren Wunsch hin werden Sie regelmäßig an den fälligen Zahnarzttermin schriftlich oder besser telefonisch erinnert.Regelmäßige Kontrolluntersuchungen können Sie weitgehend vor akuten Schmerzen bewahren!

Zahnerhaltung

Ein künstlicher Zahn ist niemals so gut wie ein eigener gesunder natürlicher Zahn. Deshalb steht bei uns die Zahngesundheit an allererster Stelle, in dem wir all nur möglichen vorbeugenden und zahnerhaltenden Maßnahmen dem Patienten erklären und anbieten. Zur Zahnerhaltung zählen alle prophylaktischen und therapeutischen Maßnahmen, die den Zahn seiner Form und erhalten bzw. wiederherstellen, ohne ihn durch ein künstliches Produkt (Zahnersatz) zu ersetzen. Folgende Maßnahmen bieten wir Ihnen an Ihre Zähne zu erhalten:

  1. Zahnprophylaxe bei Jung und Alt, also bei Kindern und Erwachsenen
  2. Fissurenversiegelung
  3. PZR: professionelle Zahnreinigung
  4. Füllungstherapie
  5. Kronen
  6. Parodotitisbehandlung
  7. Wurzelbehandlung

Zahnschmuck

Besonders interessant für Teenager und Junggebliebene. Ohne die Zahnsubstanz zu schädigen kleben wir kleine Strasssteinchen auf die Zahnoberfläche. Sie können später problem- und rückstandslos herunter poliert werden.